ifu wurde im Juni 1996 in Bonn gegründet. Es schließt die Lücke zwischen der wissenschaftlichen Fachberatung im Umwelt- und Naturschutz und der zielgruppenorientierten Umweltkommunikation. 

Die Umweltkommunikation ist eine Gratwanderung zwischen der verständlichen Darstellung hochtechnisierter wissenschaftlicher Sachverhalte und komplexer Lösungsansätze, dem Anspruchsdenken ideologischer Sichtweisen und den klassischen Methoden der Kommunikation.

ifu bietet Strategien, die eine erfolgreiche Kommunikation in diesem Beziehungsgeflecht ermöglichen.

In einer immer komplexer werdenden Welt wollen die Menschen die Wissenschaft verstehen und ihre Ziel und Ergebnisse diskutieren, darum geht ifu neue Wege in der Wissenschaftskommunikation.

ifu ist spezialisiert auf fachübergreifende Aufgabenstellungen. Unser Qualitäts-merkmal ist die Zusammenarbeit mit einem Netz von Fachleuten aus Natur-, Gesellschafts- und Geisteswissenschaften, Journalisten, PR-Beratern, Filme-machern und Web.2.0.-Spezialisten.

Unsere Stärke liegt im interdisziplinären Denken und Arbeiten.